Kundenservice-Center (Mo-Fr von 8-16 Uhr) tel.: +48 74 843 91 24, fax: +48 74 843 91 40 - enitra@enitra.pl

BANDVERBINDER

Złączki do taśmVerwendung mechanischer Verbinder  lässt die Ausfallzeiten der Anlage durch eine deutliche Begrenzung der Montagezeit der Förderbänder  (Austausch ohne Demontage des  Förderers ) zu kürzen und ist für die Installierung der Bänder dort vorgesehen, wo es aus technischen Gründen nicht möglich ist, ein endverbundenes Band auf der Anlage zu installieren oder von einem Service das Band unmittelbar auf der Anlage  zu verbinden.


Die Auswahl der mechanischen Verbinder erfolgt auf Basis folgender Daten:

    • Der minimale Durchmesser der Rolle, auf dem das Band läuft

 

    • Die Dicke und Festigkeit des Bandes

 

    • Art des zu transportierenden Materials

Durch eine breite Auswahl können die mechanischen Verbindern können für Bänder in verschiedenen Breiten und Längen in fast allen Industriebranchen eingesetzt werden.

Die Verbinder werden aus verzinktem Stahl, Edelstahl oder aus Kunststoff hergestellt.

Neben normalen mechanischen Verbindungen werden auch versteckte Verbindungen hergestellt, die ihre Anwendung dort finden, wo das transportierte Produkt nicht mit dem mechanischen Verbinder in Berührung kommen darf (Angst vor Schaden) oder wo eine gerade Oberfläche des Transportbandes erforderlich ist.

Die am häufigsten verwendete Arten von mechanischen Verbindern:

 

Złączka z drutu stalowegoZłączka płytkowaZłączka spiralna z tworzywa

 

 

    • Plattenverbinder  verzinkt oder aus Edelstahl (Typ NIEKA, ALLIGATOR, SL) und aus Kunststoff (ALLIGATOR)

 

 

 

 

VON DER BANDDICKE ABHÄNGIGE VERWENDUNG (Leichtindustrie )

 

TypBanddicke[mm]Montage
ANKER (Drahtverbindungen)bis 10spezielle Klemmvorrichtung + Schraubstock
ALLIGATOR, SL (Plattenverbindungen)1,5- 6,4spezielle Klemmvorrichtung
NIEKA (Plattenverbindungen)bis 18Selbstmontage mit Kupfernieten und einen Hammer